Über open i – an open source infrastructure company

Open-Source-Software und Infrastruktur: Mit dieser Kombination bedienen wir als Systemhaus open*i GmbH schon seit 2009 Konzerne und mittelständische Unternehmen. Als offizieller Partner von Icinga, Linuxland, Red Hat und Suse legen wir den Fokus auf die Bereiche Linux, Infrastruktur, Monitoring, Automatisierung, DevOps und Cloud.

Mitarbeiter zu sein bedeutet bei uns mehr als die Teilnahme an spannenden Projekten: Wir atmen Technologie und leben Team-Work. Bei uns fühlen sich IT-Architekten mit vielen Jahren Berufserfahrung und Quereinsteiger wohl. Gemeinsam konzipieren wir Projekte und bilden uns weiter, besuchen bekannte Konferenzen und saugen wissbegierig alles auf, was uns weiter bringt.

Was wir von Ihnen benötigen

Unser Team für Infrastruktur- und Cloud-Projekte bildet die Kerneinheit des Unternehmens. Mit der Zeit wachsen Sie in eine tragende Rolle hinein und entwerfen Konzepte, wie Herausforderungen beim Kunden mit Hilfe von Open-Source-Software zu lösen sind. Im Rahmen von Projekten scheuen Sie nicht davor zurück, zusammen mit Ihren Kollegen und dem Kunden komplexe Systeme zu verbessern oder gleich neu aufzubauen. Sie organisieren sich innerhalb des Teams so, wie es die Anforderungen am besten abdeckt – egal, ob Scrum, Kanban oder per Tickets. Sie setzen neueste Technologien ein, halten Ihre Erkenntnisse im Doku-System fest und kommunizieren transparent wichtige Veränderungen.

Zu Ihren Aufgaben zählen also unter anderem:

  • Erfassung von Problemstellungen und Kundenanforderungen
  • Erstellung von Lösungskonzepten auf Basis von Open-Source-Software
  • Technische Umsetzung von Lösungsvorschlägen mit Hilfe von Open-Source-Software
  • Verfassen und Reviewing von Dokumentation
  • Sie bilden sich zusammen mit uns und selbstständig weiter

Als Open-Source-Consultant setzen sie primär auf quelloffene Software. Folgende Technologien kommen dabei üblicherweise zum Einsatz:

  • Linux (Debian, Ubuntu, Suse, CentOS, Red Hat)
  • Ansible oder auch SaltStack
  • Docker mit Docker Swarm oder Kubernetes
  • Openstack, Ceph
  • KVM oder auch RHEV
  • Suse Manager und Red Hat Satellite
  • Bash und Python

Was Sie idealerweise mitbringen sollten

  • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung im Bereich Informatik, alternativ langjährige Berufserfahrung
  • Mindestens 3 Jahre Beruferfahrung in der Linux-Systemadministration
  • Hohe Affinität zu Open-Source-Technologien
  • Sie sprechen sehr gut Deutsch und treten auch souverän auf, wenn Englisch geredet wird
  • Sie sind kommunikativ und können sowohl mit anderen Technikern als auch mit Team- und Projektleitern beim Kunden reden
  • Sie können im Raum Stuttgart arbeiten und/oder sind mobil genug, so dass wir Sie zu Kunden in ganz Deutschland schicken können

Idealerweise hatten Sie auch schon mal Berührungspunkte mit einem oder mehreren dieser Themen:

  • Verwaltung von größeren Infrastrukturen auf Basis von Linux
  • Clustering und Hochverfügbarkeit unter Linux
  • Monitoring oder Log-Management und -Analyse
  • Virtualisierung mit Xen, KVM oder RHEV
  • Automatisierung und Configuration-Management mit Ansible oder SaltStack
  • Bonus: Erste Erfahrungen mit Docker, Docker Swarm und Kubernetes oder sogar mit OpenStack

Wir brauchen Sie!

Egal, ob Sie bereits ein Experte auf Ihrem Gebiet sind oder bei uns zu einem werden wollen: Wir brauchen Sie! Gemeinsam finden wir mit Ihnen einen langfristigen Weg, wie Sie sich in Projekte und Firma einbringen können. Wir sind ein mittelständisches Unternehmen, weshalb Sie bei uns weitreichende Freiheiten und Gestaltungsspielraum erhalten werden.

Selbstverständlich erhalten Sie von uns ein modernes Firmen-Notebook. Ein aktuelles Smartphone und Firmenwagen oder BahnCard stellen wir bei Bedarf.

Wagen Sie den ersten Schritt und lassen Sie uns mit Ihrer Bewerbung wissen, dass Sie Interesse an einer wichtige Rolle in unserer Firma haben!

bewerbung@openinfrastructure.de